Was ist Sodbrennen und wie äußert es sich?


Sodbrennen ist ein Symptom, das verschiedene Ursachen haben kann. Es äußert sich als brennender Schmerz hinter dem Brustbein, der bis in Hals und Rachen ausstrahlen kann. Häufi g sind die Beschwerden 1 Std. nach dem Essen am Schlimmsten. Sie entstehen durch überschüssige Magensäure, die in die Speiseröhre gelangt.


Ursach en können sein:  

  • Zu fettreiches, zu scharfes Essen
  • Zu viel Schokolade oder zu viel Zucker in der Nahrung
  • Zu große Mahlzeiten
  • Rauchen
  • Alkohol und zu kalte Getränke
  • Zu viel Stress
  • Übergewicht
  • Refl uxkrankheit


 
Was können Sie tun? 

  • In der Selbstmedikation können Sie die Beschwerden maximal  14 Tage mit Antazida (Talcid) oder PPI (Omep) behandeln
  • Essen Sie leicht Verdauliches, z.B. Bananen, Reis, Gemüse
  • Meiden Sie fettige, stark zuckerhaltige oder sehr scharfe  Speisen
  • Pfefferminz- und Melissentee helfen die Schmerzen zu lindern
  • Lagern Sie nachts das Kopfkissen hoch
  • Trinken Sie Getränke nicht direkt aus dem Kühlschrank, ver-  wenden Sie keine Eiswürfel
  • Lieber 5 kleine Mahlzeiten am Tag als 3 große!
  • Essen Sie langsam
  • Legen Sie regelmäßig Entspannungspausen ein
  • Andauernde und unklare Beschwerden sollten einem Arzt  vorgestellt werden.