Warenkorb

Artikel:
0 St
Wert:
0,00 ¤
Versandkosten:
3,50 ¤
Nur noch 25,00 ¤ oder ein verschreibungspflichtiges Medikament mit Rezept und wir liefern Ihre Bestellung versandkostenfrei!
Detailansicht

Homöopathische Arzneimittel

Einnahmetipps

  • Die Homöopathie ist eine Erfahrungsmedizin, von daher finden Sie in den meisten Arzneimitteln keine konkrete Einnahmeempfehlung.
  • Das optimale Arzneimittel finden Sie für sich heraus, indem Sie die Symptome mit der Wirkungsweise des homöopatischen Mittels vergleichen.
  • Ob Sie eine D oder C Potenz wählen spielt für die Energieweitergaben keine Rolle, wir empfehlen Ihnen jedoch für die Hausapotheke Mittel in den Potenzen D6 bis D12.
  • 1 Tablette entspricht entweder 5 Globulis oder 5 Tropfen.
  • Generell gilt, dass homöopatische Arzneimittel über die Mundschleimhaut zur Wirkung gebracht werden, d. h.
    - Tabletten und Globulis werden direkt unter die Zunge gelegt
    - Tropfen sollten nach Möglichkeit von einem Plastiklöffel eingenommen und ebenfalls einige Zeit im Mund behalten werden

Bei der Auswahl der Potenzen und Mittel sind wir Ihnen gerne behilflich!

Einnahmeempfehlungen:

  • Im akuten Stadium:
    1/2-stündlich bis stündlich die Einzeldosis einnehmen maximale Einnahmemenge: 12 Einzeldosen
  • Im chronischen Stadium:
    3x tgl. eine Einzeldosis (Tablette, Tropfen oder Globulis)
  • In der Schwangerschaft sollten Sie generell Potenzen erst ab D/C12 verwenden.

Wenn sie eine klassische homöopatische Behandlung bei einem Heilpraktiker machen, so denken Sie bitte daran, dass auch geringe Mengen ätherisches Öl wie z. B. Menthol die Wirkungsweise beinträchtigen. Sprechen Sie uns bitte auf Alternativen wie z. B. mentholfreie Zahnpasta an.